Prüfungen

Die meisten unserer Schülerinnen haben die Schule noch nicht abgeschlossen. Sie sind nachmittags zur Schule gegangen oder haben zu Hause gelernt. Hier in Haiti ist es möglich die Prüfung abzulegen, auch wenn man das Schuljahr nicht in der Schule war. Bei den staatlichen Examen gibt es viel Korruption, denn die Schüler müssen jedesmal Geld für die Prüfung bezahlen. Staatliche Examen gibt es nach der 6. und 9. Klasse sowie nach der vorletzten Klasse "Rheto" und der Abschlussklasse "Philo". Im vergangenen Jahr sind bei einer Schule von weit über 600 Prüflingen nur etwa 20 durchgekommen. Eine unserer Schülerinnen macht jetzt schon zum dritten Mal das Examen für die  "Philo". Sie ist jedesmal mit der gleichen Punktzahl durchgefallen. Die korrigierten Prüfungs-Bögen können nur gegen eine hohe Gebühr eingesehen werden. Viele haben gerade so das Geld für die Prüfung zusammen bekommen und können es sich nicht leisten Geld für die Einsicht der Prüfungs-Bögen zu bezahlen. Auch diese Schülerin nicht. Bitte betet für die Schülerinnen während der nächsten 2 Prüfungswochen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jeder will Haiti verlassen ...

Das erste Treffen