Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Leben am Grunde der Schlucht – wie ist das möglich?

Was wir heute erlebt haben, hat uns echt schockiert.
Wir wollten mit Esperancia den Platz besichtigen, wo ihre Familie bis zum Erdbeben im Januar 2012 wohnte. Wir sind aber mit dem Auto nicht bis dahin gekommen. Es gab keine Strasse, man fuhr in einer Schlucht in einem Flussbett, vorbei an Bergen von Müll, wo Hunde, Schweine und andere Tiere rumwühlen und nach Nahrung suchen. Das Flussbett war nicht trocken und es mündetet verschiedene kleinere Schluchten ein. Wenn es regnet ist diese „Strasse“ nicht passierbar. Das Wasser schießt meterhoch die Schlucht hinunter. Auch zu Fuss ist dann kein Durchkommen. Es gibt Häuser, die direkt am Fluss lagen, wo bei Regen wahrscheinlich das Wasser in die Häuser eindringt. Es gab mal eine betonierte Furt, die aber vom Wasser weggerissen wurde. Die Hänge hinter den Häusern sind so steil, dass es bei Regen oft zu Erdrutschen kommt. Wie kann man da leben?
Esperancia hat uns erzählt, dass ihr Vater mit ihren Brüdern eine neue Bleibe suchen muss. Die Mutter…

Bau - Phase 1

Bild

WM-Fieber

Bild
Das WM-Fieber ist auch hier ausgebrochen. Heute Morgen wurde vor unserer Haustür ein Platz unter einem Baum begradigt um einen Fernseher und Stühle dort aufzustellen. Das Stromkabel steckt bei uns in der Steckdose.