Sand – die Arbeit kann weitergehen



In den letzten Tagen sind wieder 2 LKW-Ladungen Sand angekommen. Die Arbeit kann weitergehen. Dafür sind wir dankbar. Wir warten aber immer noch auf 2 Ladungen Sand, die wir im März bei einem anderen Fuhrunternehmer bestellt und auch schon bezahlt haben. Immer werden wir vertröstet, dass der LKW repariert werden muss oder neue Reifen braucht. Der Transport von Material ist hier die größte Herausforderung. Es gibt nur sehr wenige Fuhrunternehmer, die sich mit einem großen LKW in die Berge wagen, weil die Straßen so schlecht sind. Reifenpannen sind an der Tagesordnung. Wir erwarten heute eine weitere Lieferung Sand. Bitte schließt die Materialtransporte in eure Gebete mit ein.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jeder will Haiti verlassen ...

Das erste Treffen