In die Feuerstelle gefallen



Gestern kam Zephora, eins unserer Kindergartenkinder, mit schweren Verbrennungen zu uns. Sie war am Tag zuvor in die noch heiße Feuerstelle ihrer Großmutter gefallen. Aber anstatt Verbrennungen mit kaltem Wasser zu kühlen, schmiert man hier alle möglichen Sachen auf Verbrennungen. Zephora wird im Februar 4 Jahre alt. Sie hat eine große Brandwunde an der linken Hand, die uns große Sorgen bereitet und mehrere kleine Wunden am linken Bein. Bitte betet für das kleine Mädchen. 
Wir freuen uns, dass die Leute immer mehr Vertrauen zu uns fassen und mit ihren Verletzungen zu uns kommen. Wir sehen aber auch unser begrenztes medizinisches Wissen. Betet auch dafür, dass der Herr unsere laienhaften Bemühungen zu helfen segnet.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jeder will Haiti verlassen ...

Das erste Treffen