schwer gestürzt




Blutüberströmt kam diese junge Frau gestern zu uns. Sie war schwer gestürzt und hat sich den Kopf an einem Stein aufgeschlagen. Man hat sie von weit her zu uns geschickt. Sie ist mindestens eine dreiviertel Stunde gelaufen um zu uns zu kommen. Auch heute Morgen war sie wieder da zum Verband wechseln.
Es macht uns froh zu sehen, dass die Leute uns immer mehr Vertrauen schenken und uns weiter empfehlen. Wir sehen aber auch immer mehr die Notwendigkeit einer Krankenstation hier in Latou mit geschultem Personal. Das was wir machen ist ja nur laienmäßige erste Hilfe. Wir sind Gott dankbar, dass er unsere Bemühungen segnet trotz  Fehler, die aus Unwissenheit gemacht werden.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jeder will Haiti verlassen ...

Das erste Treffen