böse Überaschung zum Geburtstag



Esperancia kam heute sehr verstört in die Schule. Als ich ihr die Tür geöffnet habe, hat sie mir als erstes erzählt, dass heute Morgen ganz in der Nähe ihres Hauses ein Mann überfallen und getötet worden ist. Sie hat den Toten gefunden, als sie vom Wasser holen zurückgekommen ist. Kein schönes Geschenk zu ihrem heutigen Geburtstag.
Bitte betet für die Sicherheit unserer Schülerinnen. Die Schule hat am 1. Oktober wieder begonnen und einige unserer Schülerinnen müssen das Haus schon im Dunkeln verlassen um rechtzeitig hier zu sein.

Kommentare

Giancarlo hat gesagt…
Felice fine settimana...ciao
WNH hat gesagt…
Danke, Giancarlo

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jeder will Haiti verlassen ...

Das erste Treffen